IDEA StatiCa Viewer Plugin für Autodesk Advance Steel

Dieser Artikel ist auch verfügbar in:
Mit diesem KOSTENLOSEN Plugin für Autodesk Advance Steel können Sie eine Stahlverbindung nach IDEA StatiCa exportieren. Unabhängig davon, ob Sie eine IDEA StatiCa-Lizenz besitzen oder nicht, können Sie mit diesem Plugin eine IDEA StatiCa-Datei erstellen, die Sie an Ihre Kollegen senden können.

1 So aktivieren Sie das Plugin

Nach Abschluss der Installation wird das folgende Fenster angezeigt. Abhängig von der Version(en) von Autodesk Revit, die Sie auf Ihrem Computer haben, werden Sie darüber informiert, welche Version installiert wurde

2 So verwenden Sie das Plugin

Öffnen Sie das Projekt in Autodesk Advance Steel und entwerfen Sie die Stahlverbindung (oder verwenden Sie die Datei im Anhang).

Im oberen Programmbereich wird nun ein neues Tab IDEA StatiCa mit zwei Buttons angezeigt:

  1. Viewer – Verwenden Sie diese Option, wenn IDEA StatiCa nicht auf Ihrem Computer installiert ist, Sie jedoch eine IDEA StatiCa-Projektdatei erstellen und an einen Kollegen senden müssen, der IDEA StatiCa verwendet.
  2. Code-check manager – Verwenden Sie diese Option, wenn Sie IDEA StatiCa auf Ihrem Computer installiert haben und eine Verbindung direkt in die Desktop-Anwendung exportieren möchten. Weitere Informationen zum Code-Check-Manager finden Sie im Schritt-für-Schritt Tutorial.

Verwenden Sie den Viewer-Button und wählen Sie die gewünschte Bemessungsnorm im Dropdown-Menü aus. Alternativ können Sie einen der folgenden Befehle gemäß der gewünschten Norm eingeben:

  • CONEXPORT-EN (Europa)
  • CONEXPORT-AISC (USA)
  • CONEXPORT-CISC (Kanada)
  • CONEXPORT-AS (Australien)
  • CONEXPORT-SP (Russland)
  • CONEXPORT-GB (China)
  • CONEXPORT-IND (Indien)
  • CONEXPORT-HKG (Hong Kong)

Befolgen Sie in Advance Steel die Anweisungen in der Befehlszeile:

1. Wählen Sie den Punkt aus, der den Knoten der Verbindung darstellt.

2. Wählen Sie die Bauteile der Verbindung aus (Träger, Stützen…). Bestätigen Sie die Auswahl mit der Leertaste.

3. Wählen Sie alle anderen Elemente aus (Platten, Schrauben, Schweißnähte…). Bestätigen Sie erneut mit der Leertaste.

Der Export wird durchgeführt und der Cloud Viewer wird in einem Browserfenster mit der entworfenen Verbindung geöffnet. Dazu ist eine Internetverbindung ist erforderlich.

Und jetzt können Sie die Verbindung in eine 3D-DWG-Datei exportieren oder als IDEA StatiCa Connection-Datei (.ideacon) speichern.

Sehen Sie sich das Video an, um zu sehen, wie Sie mit dem IDEA StatiCa Viewer-Plugin arbeiten:

Beispieldateien

Download

Geben Sie uns eine Rückmeldung. War dieser Artikel hilfreich?

Testen Sie IDEA StatiCa kostenlos

Laden Sie eine kostenlose Testversion von IDEA StatiCa