Nachweise von Stahlbauteilen mit Knickproblemen

Webinar Datum: 09.02.2022

Nehmen Sie am Webinar teil und erfahren Sie mehr über

  • Erstellen eines Modells in IDEA StatiCa Member und alle seine Funktionen
  • Was sind globale und lokale Imperfektionen?
  • Erweiterte Analyse von Knickformen
  • Anwenden von lokalen Imperfektionen auf den Stab
  • GMNIA-Analyse zweiter Ordnung mit Imperfektionen
  • Vollständige Code-Überprüfung mit einem Klick

Sprecher

Adam Kozousek
Adam Kozousek Produkt-Ingenieur
IDEA StatiCa
Wir alle stehen vor Herausforderungen, die Berechnung von architektonischen oder technischen Meisterwerken ist eine davon. Komplexe Stabilitätsproblemen, unbekannte Knicklängen, Anschlusssteifigkeit, Öffnungen, Vouten, Aussteifungen. Und doch lieben wir diese Herausforderungen sie zu lösen.

Kommt Ihnen das bekannt vor? Dann haben wir gute Nachrichten – keine Schätzungen und langwierigen benutzerdefinierten Methoden mehr . Starten Sie die Anwendung Member und erledigen Sie die Arbeit in wenigen Minuten. Mehr über CBFEM powered Member hier.

Finite Elemente versus Knicklängen

Während des Webinars werden wir den Unterschied zwischen der fortschrittlichen und dennoch einfach zu bedienenden Software und der allgemein verwendeten Handberechnung mit deren Einschränkungen aufzeigen. Wir werden diese beiden Ansätze in zwei verschiedenen Fällen vergleichen:

  • ein einfacher Träger mit einfachen Stützen und gleichmäßigen Lastbedingungen
  • ein ähnlicher Träger mit Öffnungen, Vouten- und Stirnplattenanschluss und einer Punktlast

Während die manuellen Gleichungen und Registerkarten im einfachen Fall nützlich sein können, haben Sie keine visuelle Kontrolle darüber, was passiert. Und wenn es um den komplexen Fall geht... nun, schauen wir mal!

Alle Knickformen und Imperfektionen abgedeckt

Sehen Sie sich mit uns an, wie Sie dieses fortschrittlichste Werkzeug für die Bemessung und den Code-Nachweis komplexer Träger, Stützen oder sogar ganzer Teilsysteme nutzen können, wie Sie die nichtlineare Analyse 2. Ordnung einschließlich Imperfektionen durchführen und alle Biegeknick-, Biegedrillknick-, Biegedrillknick- und Stabilitätsprobleme auf einmal behandeln.

Wenn Sie mehr über Member in Aktion sehen möchten, können Sie sich zwei weitere aufgezeichnete Webinare ansehen:

Oder stöbern Sie in unserem Supportcenter nach Tutorials und lesen den theoretischen Hintergrund.

Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an dem Live-Webinar am Mittwoch, den 9. Februar 2022, um 11:00 Uhr MEZ (Prager Zeit, UTC+1) teil.