Positionierung von Schrauben in der Operation Stirnplatte

Dieser Artikel ist auch verfügbar in:

Werfen wir einen Blick auf einige Tipps zur Eingabe von Schrauben in der Operation Stirnplatte.

Stellen Sie zunächst den Typ der Stirnplatte ein.

Und geben Sie die Abmessungen an. In diesem Beispiel beziehen sich die Abmessungen auf die Kontur des verbundenen Trägerquerschnitts.

Geben Sie dann die Positionen der Schrauben, durch Ausfüllen der Wertfelder, ein.

In diesem Beispiel sind die Schrauben symmetrisch. Es muss der Abstand vom Querschnitt des Querschnitts angegeben werden. Durch Trennzeichen können mehrere Zeilen und Spalten von Schrauben angegeben werden. Es gibt zwei Arten von Trennzeichen, die für zusätzliche Zeilen und Spalten verwendet werden können:

Absolutes Trennzeichen: ";" (ein Semikolon)

Relatives Trennzeichen: "" (Leerzeichen)

Wenn das Semikolon verwendet wird, wird jede Position von der Bezugslinie aus gemessen (in diesem Beispiel die Kontur des Querschnitts).

Wenn das Leerzeichen verwendet wird, wird die Position jeder weiteren Lage von der jeweils vorherigen gemessen.

Beispiel: 40; 80; 120; 160; 200 entspricht 40 40 40 40 40 oder 4 * 40

Sie können beide Trennzeichen kombinieren: 40; 80; 120 40 40

Beispiel: Die Anzahl der Schrauben kann auf zwei Arten mit den gleichen Ergebnissen angegeben werden:

Wählen Sie die Operation aus, um die Abmessungen (Position, Abstand und Kantenabstände der Schrauben) zu überprüfen. Die Abmessungen werden im 3D-Fenster angezeigt.

Geben Sie uns eine Rückmeldung. War dieser Artikel hilfreich?

Testen Sie IDEA StatiCa kostenlos

Laden Sie eine kostenlose Testversion von IDEA StatiCa