Schrauben sind zu nah an einer Plattenkante

Dieser Artikel ist auch verfügbar in:

"Die Schrauben sind zu nah an der Plattenkante" ist eine Fehlermeldung, die Sie möglicherweise während Ihres Modellierungsprozesses für Stahlverbindungen erhalten. Es gibt zwei häufige Fehler in den Fertigungsoperationen, die diesen Fehler vermeiden

Ursache I: Die Schrauben befinden sich zu nahe an einer Plattekante.

Dies bedeutet im Allgemeinen, dass das Netz um das Loch der Schraube herum nicht erzeugt werden konnte, da nicht genügend Platz dafür vorhanden ist. Für das Loch der Schraube mit einem Durchmesser von d0 muss zwischen der Lochkante und der Plattenkante ein Abstand größer als d0/2 sein.

Daher muss die Mitte der Schraube weiter als d0 Abstand von der Plattenkante entfernt sein.

Beispiel:

Für die Schraubengröße M16 beträgt der Durchmesser des Lochs d0 18 mm und die Position der Schraube muss größer als 18 mm von allen Plattenkanten entfernt sein, die sich mit der Position überschneiden.

Mit dem vergrößerten Abstand der Schraube von der Kante kann die Berechnung durchgeführt werden.

Ursache II: Die Schrauben sind nicht mit der richtigen Platte verbunden.

Obwohl die Schrauben in der folgenden Abbildung scheinbar korrekt platziert wurden, ist der Fehler aufgetreten. Der Grund ist, dass nicht alle 8 Schrauben in einer Fertigungsoperation definiert werden können, da sie die Steifenplatten mit zwei verschiedenen Bauteilen verbinden. Das linke Quartett verbindet die Steifenplatten mit dem Bauteil B1, während das rechte Quartett der Schrauben die Steifenplatten mit dem Bauteil B2 verbindet.

Daher ist es notwendig, die Schrauben in zwei Fertigungsoperationen aufzuteilen. Definieren Sie im ersten Schritt das Schraubenraster GR1 von vier Schrauben für das Bauteil B1 mit der entsprechenden Position der Schrauben.

Kopieren Sie den Vorgang, ändern Sie das Bauteil 2 in B2 und passen Sie die Schraubenpositionen an.

Jetzt sind die Schraubengruppen den richtigen Platten zugeordnet und die Berechnung kann durchgeführt werden.

Für eine effiziente Bemessung von beidseitigen Laschen ist es besser, die Fertigungsoperation Lasche zu verwenden. Die Bemessung könnte innerhalb einer Operation erfolgen, wodurch Fehler vermieden werden. Folgen Sie einfach dem untenstehenden Bild.

Geben Sie uns eine Rückmeldung. War dieser Artikel hilfreich?

Testen Sie IDEA StatiCa kostenlos

Laden Sie eine kostenlose Testversion von IDEA StatiCa