RFEM und RSTAB

RFEM und RSTAB

Beton

IDEA StatiCa arbeitet mit Ihrem RSTAB/RFEM. Sie können jeden beliebigen Betonträger in RSTAB/RFEM auswählen und zur Bemessung in IDEA StatiCa exportieren. Zu den exportierten Daten gehören Träger, Querschnitte und Schnittgrößen. Mit IDEA StatiCa und RSTAB/RFEM erhalten Sie einen effizienten Arbeitsablauf für Ihren Betonentwurf, der Zeit und Geld spart.

RFEM und RSTAB zu IDEA StatiCa Workflow

Sie brauchen nichts Besonderes, um loszulegen – laden Sie einfach beide Anwendungen herunter, installieren Sie sie auf demselben PC und aktivieren Sie den BIM-Link in wenigen einfachen Schritten. Und Sie können sofort mit dem Exportieren und Konstruieren von Betonbauteilen beginnen. Alle Exporte werden von IDEA StatiCa Checkbot verwaltet, wo Sie jedes Bauteil auswählen und im Detail öffnen können.

Exportieren, entwerfen, synchronisieren, Bericht erstellen

Sind Sie bereit, verschiedene Betonbauteile zu lösen? Mit RFEM/RSTAB in Kombination mit IDEA StatiCa können Sie alle Betonbauteile und Querschnitte modellieren, entwerfen, belasten und überprüfen.

Geltungsbereich des BIM Links

Verknüpfte Anwendungen: IDEA StatiCa Member, IDEA StatiCa RCS

Kompatible Versionen - hier prüfen: Liste ab neuestem Release

Version 21.1 und neuer (ab Oktober 2021) - BIM-Link wird durch den IDEA StatiCa Checkbot verwaltet - einer Anwendung zur Verwaltung von BIM-Workflows. Das bedeutet für Sie:

  • Verbindungen und Bauteile einfach exportieren und synchronisieren
  • Vollständige Kontrolle über alle Ihre importierten Verbindungen und Bauteile
  • Eine übersichtliche Liste aller importierten Positionen, einschließlich Status geprüft/nicht geprüft
  • 3D-Visualisierung importierter Bauteile und Lasten
  • Umrechnungstabelle für Materialien und Querschnitte
  • Verwalten von Lastkombinationen

Lesen Sie mehr über wie der Checkbot funktioniert.

Müssen Sie auch Betondiskontinuitäten konstruieren?

IDEA StatiCa Beton und Vorspannung enthält auch eine einzigartige Anwendung IDEA StatiCa Detail für die Tragwerksplanung von Diskontinuitätsbereichen in Betonstrukturen wie Wand- und Trägeröffnungen, Brückenquerschnitten, Rahmenverbindungen, Aufhängungen und Halterungen. IDEA StatiCa Detail ist derzeit nicht mit dem Checkbot verknüpft, daher muss der Entwurf von Grund auf neu erstellt werden. Aber IDEA StatiCa Detail bietet eine große Auswahl an Vorlagen und auch die Möglichkeit, Bewehrung aus einer DXF-Datei zu importieren - hier ist ein Beispiel für eine Strukturbemessung eines ausgeklinkten Endes mit einer Öffnung.

Tutorials zum BIM Link mit RFEM und RSTAB

BIM Link mit RFEM zur Betonbemessung - Tutorial