Connection Wednesdays (in englischer Sprache)- HUNGEXPO Ankunftshalle

Webinar.Detail.WebinarDate: 31.03.2021

Nehmen Sie am Webinar teil und erfahren Sie mehr über

  • Entwerfen von Details einer hervorragenden Struktur in Budapest
  • Einbeziehung von Grasshopper, Segmentierung und Standardisierung
  • Importieren von Daten aus Consteel- und Tekla-Struktures
  • Optimierung der sternförmigen Verbindung in IDEA StatiCa Connection
  • Auswirkungen der Verwendung des CBFEM-basierten Verbindungsentwurfstools

Sprecher

Adam Kozousek
Adam Kozousek Product Engineer
IDEA StatiCa
Ádám Kis
Ádám Kis Junior structural engineer
KÉSZ Romania
Die Hungexpo Budapest erfährt eine starke Revitalisierung, einschließlich der neuen Ankunftshalle, einer attraktiven propellerförmigen Struktur. Ein Gebäude mit einer solchen Komplexität erfordert moderne Entwurfsmethoden, plattformübergreifende Zusammenarbeit und Anwendung vom CBFEM-Analysetools.

In diesem Webinar wollen wir einen Einblick in die offene BIM-Umgebung und die parametrischen Entwurfsmethoden geben, die im Entwurfsprozess verwendet wurden, bei dem IDEA StatiCa Connection eingebunden wurde.

Die Gebäudehülle ist 120° rotationssymmetrisch und bildet in der Draufsicht 3 identische Flügel, was die Form eines Propellers ergibt. Die Hauptfassade ist aus 3 wellenförmigen Streifen mit unterschiedlichen Kanten aufgebaut, sowohl horizontal auf den unteren Ebenen als auch räumlich auf der Dachkante. Es wurden drei verschiedene Segmentierungsstrategien unter Verwendung einer parametrischen Gruppierung von Elementen untersucht. Dieses Konzept umfasste Lösungen von den kleinsten Baugruppen als Fugen bis hin zu den großen gekrümmten Raumbindern.

Der Entwurfsworkflow konzentrierte sich auf Rhino/Grasshopper, während Consteel für die Strukturanalyse verwendet wurde und über das Pangolin-Plugin mit Grasshopper verbunden war. Die Modellierung und Detaillierung der Konstruktion wurde in Tekla Structures durchgeführt.

Die Analyse der Stahlverbindungen wurde in IDEA StatiCa durchgeführt. Ähnliche Verbindungen wurden bereits in Grasshopper gruppiert und systematisch benannt. Diese Attribute wurden zum Filtern der maßgebenden Kräfte und geometrischen Extremitäten für jeden Verbindungstyp verwendet. IDEA StatiCa Connection ist sowohl mit Consteel als auch mit Tekla Structures verknüpft, die Schnittstelle ermöglichte die Übergabe aller für den Verbindungsentwurf erforderlichen Geometrie-, Material- und Belastungsdaten.

KÉSZ Group ist eines der größten Bauunternehmen in Ungarn. Ihre erfolgreiche internationale Expansion, ihre Marktunabhängigkeit und ihre branchenprägende Rolle heben sie von den heimischen Wettbewerbern ab.

BIM Design Kft steht den Kunden mit einem umfassenden Angebot an Planungsleistungen zur Verfügung. Unter Verwendung neuester innovativer Lösungen bietet das Büro Bauprojektentwicklung, architektonische Generalplanung, Stahlbauplanung mit Fokus auf Herstellbarkeit und mehr.

Am Mittwoch, den 31. März 2020, werden wir zwei gleiche Sitzungen durchführen: die erste um 11:00 Uhr MESZ (Prager Zeit, UTC+2), gefolgt von der zweiten um 12:00 Uhr EDT (New Yorker Zeit, UTC-4). Registrieren Sie sich unten und nehmen Sie an der Sitzung teil, die für Sie passt.

31.03.2021 / 11:00 / 1 Stunde
31.03.2021 / 18:00 / 1 Stunde

Geben Sie uns eine Rückmeldung. War dieser Artikel hilfreich?

Ja Nein

Testen Sie IDEA StatiCa kostenlos

Laden Sie eine kostenlose Testversion von IDEA StatiCa