Connection Wednesdays – BIM Link IDEA StatiCa und ETABS

Webinar Datum: 03.03.2021

Nehmen Sie am Webinar teil und erfahren Sie mehr über

Nehmen Sie an der Webinar-Reihe teil und erfahren Sie mehr über:

  • So integrieren Sie den ETABS BIM-Link und führen ihn zum ersten Mal aus
  • Funktionen des Code-Check-Managers (seit Version 21.1 Checkbot)
  • So exportieren Sie eine oder mehrere Verbindungen
  • Welche Ergebnisse erhalte ich und wie drucke ich einen Bericht?
  • Was tun, wenn ein Aktualisieren des Modells notwendig ist
  • So exportieren Sie in eine DWG-Datei
  • Wie man mit Reibung umgeht

Sprecher

Adam Kozousek
Adam Kozousek Produkt-Ingenieur
IDEA StatiCa
Alexander Szotkowski
Alexander Szotkowski Produkt Ingenieur
IDEA StatiCa
Die BIM-Links sind ein wichtiger Bestandteil von IDEA StatiCa und können viel Zeit bei der Bemessung von Verbindungen sparen. Bei schneller Lastübertragung kann sich der Nutzer auf die Bemessung von Anschlüssen konzentrieren – Analysen und Normnachweise erfolgen gemäß Norm in einer CBFEM-Berechnung.

Eine der besten FEA-Softwareprogramme ist sicherlich ETABS von CSI. Kein Wunder, dass der BIM-Link für diese Software auch in IDEA StatiCa verfügbar ist. Die Nutzer können damit Zeit sparen, anstatt das detaillierte Modell der Verbindung von Grund auf neu zu erstellen. Im Webinar stellen wir Ihnen den ETABS BIM-Link im Detail vor und zeigen Ihnen die schrittweise Vorgehensweise.

Selbstverständlich nutzen wir die neuesten Funktionen des Code-Check Managers für BIM-Links. Gibt es spätere Projektänderungen im FEA-Modell? Keine Sorge, der Link kann das exportierte Modell in wenigen Schritten automatisch synchronisieren.

Wie gewohnt werden wir auch im zweiten Teil des Webinars ein HelpDesk-Highlight durchgehen. Dieses Mal werden wir diskutieren, warum das CBFEM-Modell in IDEA StatiCa die Reibung zwischen Platten nicht direkt berechnen und überprüfen kann und wie man damit umgeht.

Webinar Aufnahme