Berechnung der Bemessungstragfähigkeit von Stahlverbindungen – neu erfunden!

Webinar Datum: 14.09.2017

Nehmen Sie am Webinar teil und erfahren Sie mehr über

  • Wie Sie IDEA StatiCa schnell verwenden können, um die Anschlüsse zu entwerfen und zu bewerten
  • So interpretieren Sie die Ergebnisse der Bemessungstragfähigkeit des Anschlusses
  • So bestimmen Sie die Reserve in der Tragfähigkeit der Verbindung
  • So prüfen Sie sicher jede Stahlverbindung gem. Norm
  • Workflows mit CAE- und CAD-Programmen

Sprecher

David Kucera
David Kucera Produkt Ingenieur
IDEA StatiCa
Der Tragwerksplaner löst in der Regel die Aufgabe, die Verbindung so zu konstruieren, dass die bekannte Bemessungslast übertragen wird; aber es ist auch hilfreich zu wissen, wie weit die Bemessung vom Grenzzustand entfernt ist, d.h. wie groß die Reserve in der Bemessung ist und wie sicher sie ist.

Wie kann dies in IDEA StatiCa erreicht werden? Der Nutzer gibt die Bemessungslast wie in einem Standardentwurf ein. Die Software erhöht automatisch alle Lastkomponenten proportional, bis eine der Nachweise nicht mehr ausreichend ist. Dies kann einfach durch die Art der Analyse erfolgen – Bemessungstragfähigkeit des Anschlusses. Der Nutzer erhält das Verhältnis von maximaler Last zur Bemessungslast. Desweiteren wird ein einfaches Diagramm ausgegeben.

Webinar Aufnahme