BIM – Bemessung und Normnachweis von Trägern, die in SCIA Engineer erstellt wurden

Webinar Datum: 14.02.2019

Nehmen Sie am Webinar teil und erfahren Sie mehr über

  • So exportieren Sie ein globales Modell von SCIA Engineer nach IDEA StatiCa
  • So verstärken und überprüfen Sie die B-Region mit der RCS-Anwendung
  • So modellieren Sie eine Öffnung in einem ausgeklinkten Endträger
  • So verstärken und analysieren Sie einen D-Bereich des Trägers mit der Detail-Anwendung
  • Interpretation der Ergebnisse
  • CSFM Methode

Sprecher

Lukas Juricek
Lukas Juricek Produkt Ingenieur
IDEA StatiCa
Petra Komarkova
Petra Komarkova Product Engineer
IDEA StatiCa
Der Einsatz von BIM-Lösungen während der Bemessung einer Struktur ist die Vision der Zukunft. Viele Berufe können an der Konstruktion und dem Bau der Struktur nach demselben Modell an einem Ort teilnehmen.

Wir konzentrieren uns auf die Bemssung und den Normnachweis der ausgeklinkten Endträger mit einer Öffnung aus einem globalen Modell in SCIA Engineer. Während des Webinars zeigen wir Ihnen, wie Sie das Modell von SCIA Engineer in die IDEA StatiCa-Schnittstelle exportieren, wo die Überprüfung eines Querschnitts des Trägers in IDEA StatiCa Beam und RCS zusammen mit der Bemessung der Bewehrung durchgeführt wird. Danach exportieren wir den gesamten Träger nach IDEA StatiCa Detail, wo die Öffnung hinzugefügt wird. Anschließend werden die Diskontinuitäten analysiert. Grundsätzlich zeigen wir Ihnen, wie Sie einen ganzen Träger mit Öffnungen in der Detail-Anwendung mit der neuen CSFM-Methode (Continuous Stress Field Method) in Minutenschnelle konstruieren, bewehren und auf Norm nachweisen.

Webinar Aufzeichnung