Weiterentwickeltes Modell von Stahlverbindungen, belastet durch Schnittgrößen von 3D-Rahmenstrukturen

Dieser Artikel ist auch verfügbar in:
Der Artikel erklärt die Belastung eines detaillierten 3D-Modells einer Verbindung. Es wird auch auf Situationen eingegangen, in denen die tatsächliche strukturelle Bemessung der Verbindung nicht den theoretischen Erwartungen der globalen Analyse entspricht.


Anhänge zum Download

Geben Sie uns eine Rückmeldung. War dieser Artikel hilfreich?

Testen Sie IDEA StatiCa kostenlos

Laden Sie eine kostenlose Testversion von IDEA StatiCa