Ist IDEA StatiCa Connection eine FEM-Lösung wie Abaqus oder ANSYS?

Dieser Artikel ist auch verfügbar in:

Nein ist es nicht. Der Anwendungsbereich von IDEA StatiCa Connection besteht darin, dem Ingenieur das Werkzeug zur Verfügung zu stellen, mit dem alle Arten von Verbindungen gemäß den Normen sicher nachgewiesen werden können, indem die FEM-Analyse im Hintergrund ausgeführt und die Normnachweise, basierend auf den vom FEM-Solver erhaltenen Schnittgrößen, durchgeführt werden (Weitere Informationen hierzu finden Sie unter "Muss ich ein FEM-Expert sein, um IDEA StatiCa Steel verwenden zu können?". IDEA StatiCa Connection konzentriert sich auf den eigentlichen Nachweis (und nicht auf die Analyse) und bietet dem Ingenieur die Möglichkeit, die Einschränkungen der aktuellen Komponentenmethode zu überwinden, auf der alle anderen vorhandenen Verbindungssoftware basieren. Es gibt auch einen einfachen Status "Bestanden/ Nicht bestanden" für alle Elemente aus, den die allgemeinen FEM-Tools einfach nicht haben.

Es gibt einen großen Unterschied in Bezug auf Benutzerfreundlichkeit und Produktivität im Vergleich zu Software wie Abaqus und ANSYS, bei der jeder einzelne Teil des Verfahrens sehr zeitaufwändig ist. In Bezug auf die Berechnungsergebnisse sind sie jedoch vergleichbar. Auf der anderen Seite kann IDEA StatiCa Connection nur Stahlverbindungen auswerten, sodass Sie nicht alles simulieren können, wie Sie es mit Abaqus oder ANSYS tun können.

Geben Sie uns eine Rückmeldung. War dieser Artikel hilfreich?

Testen Sie IDEA StatiCa kostenlos

Laden Sie eine kostenlose Testversion von IDEA StatiCa