Verankerung eines Stahlträgers mit einem dünnen Betonblock

Dieser Artikel ist auch verfügbar in:

Sonderfälle der Verankerung von Stahlträgern oder -stützen an schlanken Betonblöcken wie Betonwandkanten sind vor allem bei der Beurteilung des Betonkegelauszugs problematisch. Aufgrund der Tatsache, dass die Kante des Betonblocks den Prozess des Normnachweises zum Betonkegelauszug massiv beeinflusst, muss ein anderer Bemessungsansatz durchgeführt werden. Um dieses Problem zu beheben, können IDEA StatiCa Connection- und Detail-Anwendungen zusammen verwendet werden.

Sehen Sie sich die Aufzeichnung eines unserer Webinare an, um zu erfahren, wie Sie diese Art von Fällen lösen können:

Geben Sie uns eine Rückmeldung. War dieser Artikel hilfreich?

Testen Sie IDEA StatiCa kostenlos

Laden Sie eine kostenlose Testversion von IDEA StatiCa