Finite-Elemente-Modell einer Fußplatte

Dieser Artikel ist auch verfügbar in:

Die Fußplatte sowie andere Teile einer Verbindung in IDEA StatiCa basieren auf dem Finite-Elemente-Modell. Dies bedeutet ein realistischeres Verhalten im Gegensatz zu analytischen, komponentenbasierten Modellen. Der Kontakt zwischen der Fußplatte und dem Betonblock wird als nichtlinear modelliert, und in der Fußplatte wird ein Abstützung verursacht, die die Spannungskräfte in den Ankern erhöht.

Sehen Sie sich den Teil unseres Connection Wednesday-Webinars an, in dem das Verhalten der Fußplatte erläutert wurde.

Geben Sie uns eine Rückmeldung. War dieser Artikel hilfreich?

Testen Sie IDEA StatiCa kostenlos

Laden Sie eine kostenlose Testversion von IDEA StatiCa