Analyse der Kapazitätsbemessung zur Handhabung von Seismizitäten

Dieser Artikel ist auch verfügbar in:

Die Analyse der Kapazitätsbemessung bietet einen Normnachweis an, um die Auswirkungen von Seismizität und seismischen Belastungen zu behandeln, die sich aus der Spektralanalyse ergeben. Der Normnachweis liefert Ergebnisse über die ausreichende Duktilität eines Anschlusses, d.h. ob die Position eines plastischen Gelenks dort auftritt, wo dies erwartet wird (z.B. im Träger), und berechnet die Kapazität der Verbindung, um zu beweisen, dass z.B. die Stütze + die Verbindung stärker als der Träger sein. Der Überfestigkeitsfaktor und der Wiederverfestigungsfaktor werden in die Berechnung einbezogen.

Geben Sie uns eine Rückmeldung. War dieser Artikel hilfreich?

Testen Sie IDEA StatiCa kostenlos

Laden Sie eine kostenlose Testversion von IDEA StatiCa